Tag Archives: Termine

Alles klar: Unsere nächsten Termine bis April 2011

12 Jan

Nun ist mit dem Pfarrbüro alles abgestimmt und geklärt und wir können die  Termine für das nächste Vierteljahr der „Pilgerherberge im Alltag“ bekannt geben. Wir haben auf der Webseite jetzt auch eine Abo-Funktion eingerichtet. Wer sich da anmeldet, der bekommt immer eine Email, wenn ein neuer Artikel veröffentlicht wird. Alle, von denen wir Email-Adressen haben, bekommen natürlich eine Extra-Einladung für die Termine. Generell freuen wir uns über Anmeldungen zu jeweiligen Terminen, definitv notwendig ist sie für den im April.

Zunächst erstmal: Bitte generell merken für Berlin:

Wir steigen um auf den 2. Freitag im Monat.

Also bitte den Terminkalender zücken und eintragen:

11. Februar 2011, 20.00 Uhr: Ultreia et Suseia!

Heute geht's um "Pilger unterwegs"!

Wir machen einen Erzählabend in großer Runde und erzählen von unseren Erfahrungen auf unseren verschiedensten Pilgerwegen, von unseren Pilgerstilen und allem, was einfach gesagt werden muss. Eigentlich begann damit unser erster Abend, bis wir zum Thema Planung umschwenkten, und es hat so schon sehr viel Spaß gemacht! Einzelgespräche oder Kleingruppen wieder am Tapas-Buffet, dafür bitte wieder etwas einpacken!

11. März 2011, 20.00 Uhr: Praktisches rund um das Pilgern und den Camino  Francés!

Zwei ganz unterschiedlich ausgerüstete Pilger in León

Wer Lust hat, der schultert seinen gepackten Rucksack und wir machen eine kleine Fach-Ausstellung für Pilgerausrüstung: Rucksäcke, Taschen, Stiefel, Klamotten, Zubehör, Pilgerapotheken etc. Man kann aber auch „Teilsortimente“ mitbringen, wer nicht so viel tragen will oder kann oder besondere Highlights hat wie Bettwanzenschutzlaken oder ähnliches. Und wir werden gemeinsam in unsere persönliche Trickkiste greifen und alle unsere guten Tipps herausholen über den Camino Francés: dafür bitte auch Wegbeschreibungen, Höhenprofile, Herbergsverzeichnisse, Pilgerführer, Links und was Euch sonst noch einfällt mitbringen. Und natürlich Verpflegung – wie gehabt!

2./3. April: Probepilgern

Erschöpfter Jungpilger in der Pilgerherberge Landhaus Luckas in Philippinenhof bei Müncheberg

Pilgern beginnt früh! Wir treffen uns am Bahnhof Alexanderplatz und fahren mit dem RE1 nach Fürstenwalde. Ihr könnt natürlich auch vorher oder später zusteigen. Von dort aus pilgern wir auf der Jakobsweg Verbindungsroute ca. 20 km zunächst nach Müncheberg und am Sonntag dann weiter auf der Nordroute bis Klosterdorf, wo wir dann vom Jakobsweg zum S-Bahnhof Straußberg Nord abbiegen. Wir übernachten in der Pilgerherberge Landhaus Luckas in Philippinenhof bei Müncheberg. Hierüber gibt es rechtzeitig eine Information mit allen Details wie Abfahrtzeiten, Kosten, Ausrüstung. Aber mit dem Freuen kann man schon anfangen und mit dem Gutwetter-Gebet 🙂 !

Der Termin am Freitag, dem 8. April, fällt daher aus!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: