Tag Archives: Logroño

Unser Vorbild: Die parroquiale Herberge von Logroño

19 Nov

Santiago und die Hospitaleros Luigi, Joaquín und Antonio

Das erste große Vorbild für die „Pilgerherberge im Alltag“ in Berlin war für uns die parroquiale Herberge der Santiago-Kirche in Logroño. Schon 2007 durften wir hier am Abendessen teilnehmen, in 2010 liefen wir gleich direkt dorthin.

Unseren Tagesbericht von Logroño von unserer Pilgertour Jubileo 2010 kann man hier nachlesen:

http://jubileo2010.wordpress.com/2010/11/19/11-8-2010-los-arcos-logrono-31-km/

Der Bericht von 2007 steht hier:

http://imantlitzderliebe.wordpress.com/2010/02/27/logrono-29-km-30-08-2007/

Diese Herberge ist ganz einfach, nur ein Bad pro Geschlecht und Matratzen auf dem Fußboden, aber sie ist mittendrin, superherzlich und schafft echte Gemeinschaft: Hier herrscht der Geist Jesu Christi! Denn hier erwiesen sich auf schönste Weise die Früchte Freude, Liebe, Großherzigkeit Freundlichkeit, Güte und Treue. Alles, ohne zu frömmeln, zu belehren, zu künsteln, einfach in Augenhöhe und mit ganzer Seele und ganzem Herzen! Schön!

Das wünschen wir uns auch für die Pilgerherberge im Alltag hier in Berlin! 

Willkommen!

P.S. Dieser Eindruck sollte jetzt bitte nicht entstehen: Wir werden dort nicht gemeinsam übernachten!

El Sagrado Corazón de Jesús in der Santiago-Kirche in Logroño

%d Bloggern gefällt das: