14.08.2015, 19.15: Uhr Offener Abend / Septemberpilgern / Treffen Pilgerforum.de

30 Jul
Glück ist kein Ziel, sondern eine Art zu reisen....(aus: A Happy Man)

Schön war’s, oder? 🙂

Am 14.8. treffen wir uns mal wieder nur so zum Erzählen! Alle, die unterwegs waren und zurück gekehrt sind, dürfen in die Bütt! Ich bringe PC und Beamer mit und Ihr einen Stick und dann geht es los! Ob nun auf dem Camino Francés, dem Camino Portugués oder von Frankfurt nach Berlin – wir freuen uns auf Eure Erlebnisse! Und wer noch los will, kann lauschen und auch Fragen stellen. Pilgerherberge ganz entspannt…

Wie immer an dieser Stelle nochmals die relevanten Daten für alle Neuen für das Treffen am 14.08.2015:

Gemeinderäume der Kirche Mater Dolorosa/St. Katharinenstift, Greifswalder Straße 18 A (im Hinterhof), 10407 Berlin.

ÖPNV: Tram M4 (Hufelandstraße), Bus 142, 200 (Am Friedrichshain), M10 (Danziger Str./Greifswalderstraße), liegt zwischen Alex und S-Bahnhof Greifswalder Straße (Ring, S85, S8, S9)

Wir fangen um 19.15 Uhr an, so können alle, die wollen, um 18.30 Uhr an der Messe teilnehmen. Fast vor der Haustür hält die M4 – nur 4 Stationen vom Alex (Station Hufelandstraße), drum herum Supermärkte, Bäcker und Bioläden für den Last-Minute-Einkauf. Außer Alex ist auch der S-Bahnhof Greifswander Straße nicht fern, ebenso die M10.

Wir bitten um eine Raumspende/Donativo für unseren Gastgeber, die Gemeinde Corpus Christi / das Herz-Jesu-Kloster und einen sommerlichen Beitrag zum Pilgerbuffet. Ansonsten stelle ich natürlich gern wieder Pilgerpässe aus, spanische und es gibt jetzt auch neue regionale Pilgerpässe! Und die brauchen wir fürs:

logo_jakobusgesellschaftSeptemberpilgern! Anmeldeformular ganz unten!

20150501_112743

Brandenburger Backstein-Gotik

Am 5. und 6. September pilgern wir – wie schon letztes Jahr – auf dem Jakobsweg Frankfurt/Oder – Leipzig. Diese Tour ist wieder eine Kooperation mit der Jakobusgesellschaft Brandenburg-Oderregion e.V. Ein Teilstück dieses Jakobsweges ist verlegt worden und zwar von Beeskow bis nach Lübben. Unsere Strecke wird sein: Beeskow – Zaue – Straupitz. Und was ist das schön dort! Durch unser Pilgern wird dieser Streckenabschnitt auch eingeweiht.

Wir laufen viel am Wasser entlang, können bei hoffentlich schönem Wetter baden gehen und übernachten im Pfarrhaus von Zaue. Dort nehmen wir am Sonntag um 10.00 Uhr am Gottesdienst zum Tag der Schöpfung teil und werden gemeinsam ein Teil des anschließenden  Festes Frühschoppen und Picknick im Dahliengarten.  Wir werden als Teil des Programms über das Pilgern erzählen. Zudem spielt der Posaunenchor aus Lieberose geistliche und weltliche Musik.

Das Zauer Pfarrhaus

Das Zauer Pfarrhaus

Doch fangen wir am Anfang an: Wir fahren am 5.9. um 7.30 Uhr am Alex und fahren mit der Bahn nach Beeskow. Dort werden wir in der riesigen Backstein-Kirche begrüßt, die sehr spannend gestaltet ist. Von Beeskow aus laufen wir über Trebatsch nach Zaue, hier läuft der Jakobsweg auf dem Leichardt-Trail, Pause machen wir in Ranzig & Trebatsch.

Hier könnte man zum 1. Mal ins Wasser hüpfen!

Hier könnte man zum 1. Mal ins Wasser hüpfen!

Netterweise werden wir immer wieder am Wasser entlanglaufen und ich habe beim Probelaufen auch ein paar Badestellen entdeckt. Also bitte bei schönem Wetter gilt: Pack die Badehose ein (oder zieh sie gleich unter…)! Die Übernachtung findet im Pfarrhaus in Zaue statt. Dort gibt es Übernachtungsplätze in Betten oder auf der mitgebrachten Matte oder in Pensionen in der Nähe. Nach Ankunft und Schlafplatzverteilung können wir bei schönem Wetter ausführlich schwimmen gehen, denn das Pfarrhaus liegt direkt am Schwielochsee. Die Badestelle ist auf dem Rasen, dort kann ganz entspannt nach dem Pilgern gechillt werden.

Lagerfeuer wie wir es mögen!

Lagerfeuer wie wir es mögen!

Am Abend werden wir – weils so schön romantisch ist – wieder ein Lagerfeuer entzünden, diesmal mit Seeblick, und über dem Feuer auch unser Abendessen grillen. Wir bekommen vom Hof Rademacher Salate dazu und natürlich Spreewaldgurken. Dort gibt es auch am nächsten Morgen Frühstück. Vor dem Gottesdienst gibt es noch eine Kirchenführung für die wirklich zauberhafte Marienkirche. Nach dem Fest laufen wir bis nach Mochow und von dort aus gehts es nach Straupitz, wo wir uns noch die tolle Kirche anschauen. Anschließend geht es mit dem Bus nach Lübben und von dort aus mit der Bahn nach Berlin.

Diese Kirche geht ans Herz...

Diese Marienkirche geht ans Herz…

Die Kosten betragen pro Person inkl. Vorbereitung, Bahnfahrt, Übernachtung, Abendessen, Frühstück (Platzvergabe in der Reihenfolge der Anmeldungen):

Mit eigener Matte: 43 Euro
Mit Bett/Matratze & Schlafsack: 48 Euro
Mit bezogenem Bett: 52 Euro

Zauer Abendstimmung

Zauer Abendstimmung

Ebenso ist die Übernachtung in Pensionen in der Umgebung möglich (die Bettenplätze sind etwas begrenzt). Ihr werdet dann abgeholt und am nächsten Morgen wieder zur Zauer Kirche gebracht.

Am Sonntag geht es über Goyatz und Mochow nach Straupitz. Dort werden wir uns ebenfalls die Kirche ansehen und dann mit Bus und Bahn wieder zurück nach Berlin fahren, Ankunft um 18.30 Uhr am Alex. Das Anmeldeformular findet Ihr nach dem nächsten Beitrag.

Treffen von Pilgerforum.de

Jakobsweg in der Nähe vom Störitzland

Jakobsweg in der Nähe vom Störitzland

Vom 2. – 4. Oktober organisiert Glowi ein bestimmt sehr, sehr schönes überregionales Treffen am Störitzsee für Pilger über „Pilgerforum.de“. Natürlich wird bei der Gelegenheit auch auf dem Jakobsweg gepilgert. Nun liegt das doch mal direkt vor unserer Haustür, d.h. wenn Ihr mehr Pilger aus ganz Deutschland kennenlernen wollt, dann los! Mehr findet Ihr hier:

http://pilgerforum.de/forum/index.php/topic,12997.msg152702.html

Einfach auf der Webseite antworten (Anmeldung im Forum erforderlich 😉 )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: