13.2.2015, 19.15 Uhr: Warum 2015 nicht Italien?

3 Feb
Grabtuch in Turin (gemeinfrei aus Wikicommons übernommen)

Grabtuch in Turin (gemeinfrei aus Wikicommons übernommen)

Ja – warum nicht Italien dieses Jahr?

Zwei Termine sind in diesem Jahr in Italien für uns interessant, daher nehme ich so früh in diesem Jahr einfach Italien in unsere Terminplanung auf.

Grabtuch von Turin

Vom 19. April bis 24. Juni wird in Turin das Grabtuch ausgestellt, das nächste Mal erst 2025.  In den letzten Jahrzehnten wurde viel über das Grabtuch geforscht und erstaunliches festgestellt. Was schön ist: Man kann aber auch zu Fuß auf Turin zupilgern, um sich in diese besondere Stimmung zu versetzen, die einen Kathedralbesuch am Ende noch besonderer macht. Wir verraten Euch wie.

Oder darf es auch Rom sein?

Im Oktober veranstaltet das Erzbistum Berlin eine Dankeswallfahrt nach Rom aus Anlass des 25. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung. Herr Kiessig wird uns an diesem Abend das Programm vorstellen. Wir werden darüberhinaus verraten, wie man auch auf Rom zupilgern kann und was wir in diesem Zusammenhang vorhaben. Wer Lust bekommt, kann dann gleich für Oktober Urlaub planen.

Pilgerbuffet aus diesem Anlass natürlich italienisch – lasst Euch was einfallen!

Wie immer an dieser Stelle nochmals die relevanten Daten für alle Neuen für das Treffen am13.2.2015:

Gemeinderäume der Kirche Mater Dolorosa/St. Katharinenstift, Greifswalder Straße 18 A (im Hinterhof), 10407 Berlin.

ÖPNV: Tram M4 (Hufelandstraße), Bus 142, 200 (Am Friedrichshain), M10 (Danziger Str./Greifswalderstraße), liegt zwischen Alex und S-Bahnhof Greifswalder Straße (Ring, S85, S8, S9)

Wir fangen um 19.15 Uhr an, so können alle, die wollen, um 18.30 Uhr an der Messe teilnehmen. Fast vor der Haustür hält die M4 – nur 4 Stationen vom Alex (Station Hufelandstraße), drum herum Supermärkte, Bäcker und Bioläden für den Last-Minute-Einkauf. Außer Alex ist auch der S-Bahnhof Greifswander Straße nicht fern, ebenso die M10.

Wir bitten um eine Raumspende/Donativo für unseren Gastgeber, die Gemeinde Corpus Christi / das Herz-Jesu-Kloster und einen italienischen Beitrag zum Pilgerbuffet. Benvenuti!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: