14. März 2014, 19.15 Uhr, Pilgern in Spanien: Wege, Ausrüstung, Tipps

7 Mrz

Unser großer Service-Termin für alle, die in diesem Jahr zum Jakobsweg nach Spanien aufbrechen möchten und sich persönlich informieren wollen!

Pilgern in Spanien: Auf dem Camino Francés

Pilgern in Spanien: Auf dem Camino Francés

Die Pilgersaison 2013 naht, einige brechen sogar schon auf. Daher – in unserer jungen Tradition -im Maerz fuer alle Neupilger unser Beratungsabend fuer alle Fragen, was das Pilgern auf dem Jakobsweg in Spanien bedeutet:  was Ihr braucht und vor allem nicht braucht. Es gibt Antworten von erfahrenen Pilgern auf alles, sogar dass, was Ihr noch nicht gedacht hattet zu fragen. Wir sprechen ueber Ausrüstung, Routenwahl und Planung, Anreise, Zeitbedarf, Herbergen, Essen, Reisebudget, Reisefuehrer, Vorbereitung, Pilgern als Glaubensweg und christliche Aufnahme, Blasen und sonstige koerperliche Malessen und natürlich Santiago de Compostela. Gern stellen wir Euch auch am gleichen Abend noch Pilgercredenziale im Namen der Jakobusgesellschaft Brandenburg-Oderregion aus.

Blick vom Cebreiro

Blick vom Cebreiro

Darueber hinaus bitte ich natuerlich alle Pilger, die schon gelaufen sind – und davon gibt es doch unter Euch einige – ebenso ihre Ausruestung oder das, was Ihr als das Beste daran empfindet,  als Anschauungsmaterial mitzubringen. Vor allem mögen sich bitte die vorher bei mir melden oder auch einfach kommen, die im letzten Jahr auf dem Camino Francés waren und aktuelle Informationen beisteuern können.

Bringt mit, was Ihr habt, was anderen nützlich sein kann. Das macht es immer besonders praktisch und im Erfahrungsaustausch viel verstaendlicher. So können teilweise alte Hasen auch noch was lernen. Natürlich werden wir auch über das Probe- und das Himmelfahrtspilgern sprechen!

Santiago de Compostela - wir kommen!

Santiago de Compostela – wir kommen!

Aber jetzt: Neuer Ort, neue Zeit! Auf vielfachen Wunsch kehren wir wieder nach Prenzlauer Berg zurück, jetzt nach Mater Dolorosa bzw. zum Katharinenstift – das steht jedenfalls draußen dran! Greifswalder Straße 18A, 10407 Berlin. War auch dringend notwendig, bin beim letzten Mal schwer gestürzt beim Rausgehen und ich brauche jetzt kurze Wege.

Wir fangen um 19.15 Uhr an, so können alle, die wollen, um 18.30 Uhr an der Messe teilnehmen. Fast vor der Haustür hält die M4 – nur 4 Stationen vom Alex (Station Hufelandstraße), drum herum Supermärkte, Bäcker und Bioläden für den Last-Minute-Einkauf. Außer Alex ist auch der S-Bahnhof Greifswander Straße nicht fern, ebenso die M10.

Als Hilfe zum Auffinden hab ich folgendes für Euch fotografiert:

So findet Ihr uns!

So findet Ihr uns!

Den Toreingang von der Greifswalder seht Ihr im ersten Bild, dort geht Ihr hinein, dann kommt Ihr direkt auf die Hinterhofkirche Mater Dolorosa. Wer zur Messe will, geht einfach geradeaus. Wer nur zum Treffen kommt, der geht direkt vor der Kirche links durch den Toreingang und kommt dann direkt auf die zwei Türen zu. Ihr nehmt die linke und durch einen kleinen Gang, dann steht Ihr schon in der Küche mittendrin.

Der Raum ist etwas kleiner und sehr urig und gemütlich und wir müssen nicht immer so viel auf- und abbauen. Und nun das übliche:

Und weil wir uns in Spanien befinden, werden wir natuerlich unserem Pilgerbuffet wieder eine spanische Note verleihen. Tapas, Vino Tinto, Tarta de Santiago – von pikant, salzig bis suess ist alles erwuenscht.

Wie immer an dieser Stelle nochmals die relevanten Daten für alle Neuen:

Gemeinderäume der Kirche Mater Dolorosa/St. Katharinenstift, Greifswalder Straße 18 A (im Hinterhof), 10407 Berlin.

ÖPNV: Tram M4 (Hufelandstraße), Bus 142, 200 (Am Friedrichshain), M10 (Danziger Str./Greifswalderstraße), liegt zwischen Alex und S-Bahnhof Greifswalder Straße (Ring, S85, S8, S9)

Wir bitten um eine Raumspende/Donativo für unseren Gastgeber, die Gemeinde Corpus Christi  / das Herz-Jesu-Kloster, was sich in diesem Haus befindet und einen Beitrag zum Pilgerbuffet, diesmal wieder Spanisch und davon alles, was das Herz begehrt: Tapas, Schinken, Wurst, Käse, Brot, Obst, Wein, Orangensaft…na es wird Euch etwas einfallen.

Und nun noch zwei weitere Ankündigungen:

Uwe Friese lädt zum Samstagpilgern ein:

SAMSTAGS   PILGERN   IM  APRIL
AB  FF   05.04.    ca  9  Uhr       Bahnhof
Ziel  ab    Müllrose   na   Beeskow   ca 18 km
bitte weiter  sagen   !      Danke   Uwe    Buen  Camino
Wer dazu fragen hat, kann sich direkt an Uwe wenden.
Email: Sonnenwind111(at)web.de
Osterkonzert Jakobsweg
Und als ich von der Raumbesichtigung zurückkam, da sah ich das an einem Verteilerkasten kleben und habe es für uns alle fotografiert:
Osterkonzert Jakobsweg in der Passionskirche

Osterkonzert Jakobsweg in der Passionskirche

Also Buen Camino und bis bald!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: