13. Dezember 2013, 18.45 Uhr: Das Geschenk Jakobsweg

6 Dez
Weihnachts-Krippe in der Kathedrale von Paderborn

Weihnachts-Krippe in der Kathedrale von Barcelona

Liebe Pilgerinnen und Pilger,

am 13. Dezember 2013 ist unser Weihnachtstermin und das Thema heißt: Geschenke!!! Beim November-Termin wurde in der Runde beschlossen, dass wir wieder Pilgerwichteln. Was ist das? werden die fragen, die noch nicht dabei waren. Also mal wieder zitiert vom vorigen Jahr:

Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die große Verbesserungen und Erleichterungen schaffen können. Überlegt Euch doch einfach mal oder denkt zurück: Was von den kleinen Dingen im Leben möchtet Ihr beim Pilgern nicht missen, was ist Euer bester Tipp. Packt ein kleines Päckchen im Gegenwert von max. 5 Euro oder gerne auch weniger für ein Pilgerutensil Eurer Wahl. Wer mag, der schreibt noch dazu, warum dieses Etwas so hilfreich ist. Dieses Päckchen kommt dann in die Mitte und dann wichteln wir. Natürlich ist Pilgerwichteln anders als normales Wichteln…Daher bitte wirklich jeder etwas mitbringen, damit hinterher auch jeder bewichtelt ist.

Wir haben allerdings auch an diesem Abend Besuch von Kristina Hellhake, die ein Buch über den Jakobsweg schreiben möchte und Interviewpartner dafür sucht. Sie wird uns am Anfang des Abends kurz Ihr Projekt vorstellen. Wer also Lust hat, selbst über seinen Jakobsweg zu berichten, kann sich also schon geistig darauf einstellen und einen Termin mit ihr ausmachen.

Das Geschenk Jakobsweg

Eine Fragestellung hat mich jedoch für unsere Weihnachtsfeier inspiriert und das ist diese: Was hat Euch der Jakobsweg geschenkt für Euer weiteres Leben? Was habt Ihr in Eurem Alltag an Erkenntnissen, Fähigkeiten, Weisheiten, Einstellungen, Geschichten, Freundschaften mitgebracht? Bitte bringt doch – ob nun auf dem Zettel oder im Kopf – die Geschichte Eures persönlichen Lebens-Geschenkes mit, sozusagen werdet Ihr Euer Geschenk nochmals für alle anderen im Rahmen des Wichtelns auch auspacken.

Ja, also denn mal los, Vorfreude ist schöne Freude! Bis nächsten Freitag, denn dieser Freitag ist Freutag.

Weihnachtsmorgenstimmung vom Camino Catalán (Montserrat)

Weiße Weihnacht auf Spanisch: Weihnachtsmorgenstimmung vom Camino Catalán (Montserrat)

Nochmals die Daten

Beginn 18.45 in St. Clara, Berlin Neukölln, Briesestraße 17

Anreiseanleitung:

U7 Rathaus Neukölln oder Karl-Marx-Straße, Bus 104, 167 Platz der Stadt Hof. Der nächste S-Bahnhof ist Neukölln (Ringbahn), und von dort aus ist es nur eine Station mit der U-Bahn. Das Parken auf der Straße ist hier kostenlos. Am Rathaus Neukölln kann man auch vorher noch alles einkaufen, wenn man noch keinen Beitrag zum Pilgerbuffet hat.

Eingang zum Pfarrsaal St. Clara

Eingang zum Pfarrsaal St. Clara

Hinein in den Pfarrsaal geht es hier:

und dann gleich rechts die Treppe hoch und in den ersten Stock.

Unser Pilgerbuffet können wir heute weihnachtlich  gestalten: Glühwein, Selbstgebackenes, Adventliches, Deftiges, vitaminreiche Säfte, alles, was in der kalten Jahreszeit gut tut. Auch hier werden wir wie bisher auch immer für die Gemeinde eine Raumspende erbitten. Darüberhinaus ist Hilfe beim Aufbauen, diesmal mit Weihnachtsdeko schmücken (gern, wer hat, auch was mitbringen bitte) und beim Aufräumen hinterher immer gern gesehen 🙂 .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: