10. Mai 2013, 19.45 Uhr: Pilgern mit Partner und Familie

21 Apr

Das fünfte der Ge(h)bote des Pilgerns heißt: Geh alleine. Die Begründung heißt: Du kannst besser in dich gehen und offener auf andere zugehen.

Ist das wahr? Können wir wissen, dass es wahr ist? Es passt gut zu unserer heutigen Selbstverwirklichungskultur, aber es deshalb zu einem „Gebot“ erheben? Wir meinen: NEIN! Es ist lediglich eine Alternative von vielen! (Vor allem, wenn wir an unser kürzliches Probepilgern denken, wo wir mit 25 Teilnehmern eine wahrhaftig tolle  Zeit hatten. 🙂 )

Als Kontrastprogramm wollen wir daher heute uns heute mit den den Möglichkeiten und Vorteilen des gemeinsamen Pilgerns befassen, genauer gesagt das Pilgern mit dem Partner und dem Pilgern mit den eigenen Kindern oder anderen Familienangehörigen. Hierzu haben wir (bzw. sind dabei), besondere Gäste einzuladen:

CIMG1697

Treffen am 25km-Stein

Als Santiago und ich 2010 auf den O Cebreiro aufstiegen, da begegneten wir kurz vor La Faba einer Familie mit Kindern, den Eltern Monika und Werner und den Kinder Isabella, Alexandra und Benedikt im Alter von 9 – 13 Jahren. Wir waren schwer beeindruckt von diesen Kindern, wie sie diese Königsetappe des Camino Francés fröhlich meisterten. In La Faba machten wir das erste Mal gemeinsam Pause bei ein Eis. In den nächsten Tagen und bis Santiago trafen wir uns immer wieder – was bedeutet, dass diese Kinder in ähnlichen Tagesetappen liefen wie wir -(wer uns kennt, der weiß, dass diese Etappen meist so um die 30 km betragen). Es war eine Freude, ihnen immer wieder zu begegnen. Sie wollen zu unserem Termin dazukommen. Wer also jemals in seinem Herzen bewegt hat, mit den eigenen Kindern zu pilgern, für den ist dieser Termin ein Muss. Die Kinder am besten gleich mitbringen, damit sie sich mit Isabella, Alexandra und Benedikt direkt austauschen können, wie es denn so ist.

Über das Thema „Pilgern mit dem Partner“ können nicht nur wir etwas erzählen, sondern auch Renate und Tristan, die 2012 gemeinsam den kompletten Camino Francés gelaufen sind. Ich glaube mich zu erinnern, dass dies nahe ihres 40-jährigen Ehejubiläums war.

Noch bin ich dabei, weitere Mitredner zu kontaktieren, wünscht mir Glück, damit wir dieses Thema wirklich abrunden können. Wer meint, unseren Abend zu diesem Thema auch bereichern zu können, der melde sich bitte unter

pilgerforumberlin@gmx.de

Wir würden uns also freuen, wenn an diesem Abend besonders viele Familien mit dabei sind, die so eine neue Form der Gemeinsamkeit entdecken können.

Wie immer an dieser Stelle nochmals die relevanten Daten für alle Neuen:

Gemeinderäume der Herz-Jesu-Kirche

Schönhauser Allee 182, 10119 Berlin
das ist so ein Hofeingang in einer roten Backsteinmauer.
ÖPNV: U2 U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz, Tram 8, Bus 142

Wir bitten um eine Raumspende/Donativo für unseren wundervollen Gastgeber, die Herz-Jesu-Gemeinde  und einen Beitrag zum Pilgerbuffet.  Wie  immer können wir an diesem Abend auch Pilgerpässe ausstellen. Aufbrechende Pilger können vor dem Treffen am Ende der Abendmesse ab 19.00 Uhr einen Pilgersegen erhalten – eine Voranmeldung für den Segen ist bei uns erforderlich, wir leiten es dann an das Pfarrbüro weiter.

Falls unter diesem Artikel Werbung auftaucht oder Buttons für Soziale Netzwerke, so bitte ich um Nichtbeachtung bzw. Nutzung auf eigene Gefahr, da ich weder den Inhalt kenne noch weiß, wo Eure Daten landen, wenn Ihr das anklickt.

Advertisements

2 Antworten to “10. Mai 2013, 19.45 Uhr: Pilgern mit Partner und Familie”

  1. Christof Weber 26. April 2013 um 10:20 #

    Hallo,

    danke für Eure mails.

    Ich habe eine frage – paßt zu alleine oder nicht…

    wie sieht es mit einem hund als begleiter aus? Wie wird es in den übernachtungsplätzen gesehen/ gehandhabt?

    Ich war bis dato nur alleien unterwegs, doch seit 6 monaten habe ich einen hund, sehr umgänglich und ruhig.

    Sonnengruß christof

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: