10. Juni 2011: Die ersten Rückkehrer / Camino Portugués

6 Jun

Am Freitag vor Pfingsten, dem 10. Juni 2011 treffen wir uns um 20.00 Uhr wieder in der „Pilgerherberge im Alltag“ in den Räumen der Herz-Jesu-Kirche in Berlin-Mitte, Schönhauser Allee 182.  Wir werden ein sehr vielfältiges Programm haben:

Petra und Susanne sind vom Camino Portugués (Oporto bis Santiago) zurück und werden darüber berichten. Ich selbst werde etwas über die Strecke davor von Fátima bis Oporto beisteuern und wie es ist, den Camino Portugués ab Santiago rückwärts zu laufen.

Bild von Petra Devantier: Camino Portugués kurz hinter Ponte de Lima aufwärts durch die Weinberge

Auch Monika und Attila sind von ihrem Camino Francés zurück und können sicher über die aktuelle Situation berichten.

Ebenso können wir über das Pilgern in Deutschland berichten, eine wundervolle Wochentour durch drei Bundesländer von der Wartburg in Eisenach bis zum bayrischen Kloster Kreuzberg.

Das sprechende Labyrinth vom Kloster Hünfeld

Wie es aussieht, steht uns wieder ein Beamer zur Verfügung, es können also Laptops für Bilder zum Träumen und Freuen mitgebracht werden.

Was jeder für unser Buffet mitbringt, steht diesmal frei. Einfach mitbringen, was zu dieser Jahreszeit besonders gut schmeckt…(Oder kriegt jemand einen Vinho Verde „Ponte de Lima“?)

Wir freuen uns auf Euch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: