Einladung zum 11. Februar 2011, 20.00 Uhr

6 Feb

Für Freitag, dem 11. Februar 2011, um 20.00 Uhr öffnen wir wieder die Pforten der unserer „Pilgerherberge im Alltag“ in Berlin und rufen Euch schon mal von weitem ein „Herzlich Willkommen“ zu.

Eingang Schönhauser Str. 182

Und damit Ihr uns auch alle wahrhaftig findet, eine kleine Wegführung für Euch 🙂 . Der Eingang ist nicht von der Kirche in der Fehrbelliner Straße aus, sondern vom Seiteneingang her aus der Schönhauser Allee 182. Auf dem Hof ist es diesmal das hier sichtbare redhte Gebäude, und zwar im Erdgeschoss.  Drin nur noch einmal nach rechts und Ihr seid da!

Das Thema des Abends heißt:  Ultreia et Suseia! Pilger unterwegs…

Gemeinsam wollen einfach alle erzählen oder auch Fragen stellen, zunächst in großer Runde, in kleinen Grüppchen oder im Zweiergespräch an der Tapas-Bar, wie man es einfach mag. Da aber in der Zwischenzeit auch eine Menge passiert ist, möchten wir am Anfang davon erzählen und ein paar Fragen in die Gruppe „werfen“ und am Ende gern Meinungen und Antworten einsammeln. Und wir werden die ersten organisatorischen Fragen zu unserer Pilgerwanderung im April  klären. Gern könnt Ihr uns auch noch Themen und Fragen zuwerfen, zumailen oder mitbringen. Und apropos mitbringen: Das Tapas-Buffet freut sich ebenfalls über jeden Beitrag!

Hasta luego y buen camino!

Auf dem Jakobsweg in Brandenburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: